Datenretter warnt vor Totalausfall bei Apples Time Capsule

Datenretter warnt vor Totalausfall bei Apples Time Capsule

 

Experten warnen vor einem potenziellen Fehler, der sich auf Benutzer auswirken könnte, die Backups mit Apples Time Capsule verwenden. Ein Fehler in den Seagate-Laufwerken kann zu Datenverlust führen und ernsthafte Probleme bei vielen Nutzern verursachen. Davor warnen viele Experten aus der Branche und empfehlen eine Alternative zu wählen, bevor es zu spät geworden ist. Denn sobald die Daten verschwunden sind, wird es auch äußerst schwer sie wiederzuerlangen.

Die Nachricht wurde zuerst von der deutschen Datenrettungsfirma Datenrettung gemeldet. In den Time Capsules kamen Festplatten der Grenada-Serie von Seagate zum Einsatz. Diese Laufwerke leiden nun unter einem offensichtlichen Konstruktionsfehler, der ungewöhnlich hohe Ausfallraten verursacht. Apple hat das NAS und den Dualband-Router 2018 eingestellt, aber das Produkt wird immer noch von vielen verwendet.

Laut Datenrettung ist der Designfehler von Seagate-Laufwerken die Ursache für fast jeden Time Capsule-Fehler. Das Unternehmen erklärte, dass die Datenwiederherstellung zwar manchmal möglich ist, aber „viel Aufwand“ erfordert und in einigen Fällen die Daten nicht vollständig wiederhergestellt werden können:
„Wir gehen davon aus, dass es sich um einen Konstruktionsfehler der Festplatte, die in der Time Capsule verbaut ist. Das ist die Seagate Festplatte ST3000DM001/ST2000DM001 2014-2018. Der Lese- und Schreibmechanismus dieser Festplatte besteht aus zwei unterschiedlichen Stoffen. Irgendwann wird dieser Teil ausfallen, wenn die Platte im überhitzten Gehäuse der Aplle Time Capsule installiert bleibt.“

Durch die Beschädigung der Mechanik wird die Schreib-Lese-Einheit zerstört und beim nächsten Einsatz stark verformt. Wenn die Time Capsule anschließend eingeschaltet wird oder aus dem Ruhemodus erwacht, werden die Daten von der Seagate-Festplatte zerstört, wenn das verschlüsselte Lese-/Schreiblaufwerk darauf gezogen wird.

Das Wiederherstellungsunternehmen empfiehlt Benutzern mit einer 2 TB oder 3 TB Time Capsule, nach einer alternativen Sicherungsmethode zu suchen. iFixit hat eine detaillierte Anleitung zum Wechseln der Festplatte. Doch es empfiehlt sich sich im Vorfeld darum zu kümmern und nicht zu warten bis es zu spät geworden ist.

Dieser Artikel gibt Ihnen nur einen Überblick über die Ihnen zur Verfügung stehenden Alternativ-Möglichkeiten. Das Einrichten einer dieser Optionen kann schwierig sein. Niemand mag Unterbrechungen seines Wi-Fi-Netzwerks oder seiner Backup-Systeme. Ziehen Sie daher bei Bedarf in Betracht, einen qualifizierten lokalen Apple-Berater zu beauftragen.

Die Optionen 1-3 sind geeignet, wenn Sie Time Capsule nur als Time Machine-Sicherungsziel verwenden.

Die Optionen 4 und 5 sind geeignet, wenn Sie Ihre Time Capsule sowohl als Time Machine-Backup-Ziel als auch als WLAN-Router verwenden.

Option 1 – Verwenden Sie die Time Machine-Zielfunktion bei der Dateifreigabe
Diese Option erfordert, dass Sie eine externe Festplatte entsprechender Größe an Ihren Mac anschließen und dann die Time Machine-Zielfunktion verwenden, die Apple in macOS 10.13 High Sierra (und neuer) enthält, um einen freigegebenen Ordner auf Ihrer externen Festplatte einzurichten. Sie könnten entweder eine Multi-Terabyte-Festplatte oder sogar ein Dual-Festplattensystem kaufen, mit dem Sie einen RAID 1-Spiegel einrichten können.

Diese Option ist am sinnvollsten, wenn Sie einen stationären Mac haben, z. B. einen iMac oder einen Mac mini. Wenn alle Macs in Ihrem Netzwerk Laptops sind, die kommen und gehen, ist dies keine geeignete Option, da die externe Festplatte an einen ausgewählten Mac angeschlossen werden muss. Wenn dieser Mac das Netzwerk verlässt, funktioniert Ihr gesamtes Backup-System nicht mehr. Wenn Sie nur Laptops haben, ziehen Sie Option 3 in Betracht.

Option 2 – Retrospect Desktop kaufen
Diese Option ist kein exakter Ersatz, aber ich liste sie trotzdem hier auf. Retrospect gibt es seit über 30 Jahren und war einst die vorherrschende Backup-Lösung für einzelne Mac-Besitzer und Mac-basierte Unternehmen. Retrospect ist eine Alternative oder ein Konkurrent von Time Machine, daher würden Sie die Verwendung von Time Machine einstellen und stattdessen Retrospect verwenden. Retrospect ist mit vielen Lizenzvarianten erhältlich. Es kann skaliert werden, um nur 1 Mac, 1 Mac-Server oder mehrere Server und zahlreiche Macs und PCs in Ihrem Heim- oder Geschäftsnetzwerk zu sichern. Retrospect kann Backups auf einer lokalen Festplatte, einem NAS, einem Cloud-basierten Backup-Dienst oder einer Kombination all dieser Optionen durchführen. Retrospect ist eine großartige Option, wenn Sie sowohl Macs als auch PCs über ein Netzwerk sichern müssen.

Option 3 – Kaufen Sie ein Synology NAS
Sie könnten ein Synology Network Attached Storage (NAS)-Gerät kaufen und es als Time Machine-Backup-Ziel einrichten. Das Unternehmen bietet ein NAS-Selektor-Tool an, das Ihnen helfen kann, durch die große Anzahl von NAS-Modellen zu waten.

Dies ist eine großartige Option, wenn Sie auch einige der anderen Funktionen nutzen möchten, die im NAS-Manager DiskStation Manager (DSM) von Synology verfügbar sind, wie z. B. einen privaten Cloud-Speicherdienst, Videoüberwachungsspeicher, Dateifreigabe, VPN usw.

Synology ist der NAS-Typ, den ich verwende und empfehle, aber es gibt auch andere NAS-Hersteller auf dem Markt. Die Geräte- und Gadget-Rezensenten der New York Times bei Wirecutter geben einige NAS-Empfehlungen.

Diese Option ist sinnvoll, wenn Sie Mac-Laptops haben, die von Ihrem Netzwerk kommen und gehen. Wenn Sie einen iMac oder Mac mini haben, der Ihr Netzwerk nie verlässt, sollten Sie Option 1 in Betracht ziehen.
Option 4 und 5 sind geeignet, wenn Sie Ihre Time Capsule sowohl als Time Machine-Backup-Ziel als auch als WLAN-Router verwenden.

Option 4 – Kaufen Sie einen Synology Wi-Fi-Router und schließen Sie eine Festplatte daran an
Kaufen Sie einen Synology RT2600ac-WLAN-Router und schließen Sie eine Festplatte entsprechender Größe daran an, z. B. eines der in Option 1 aufgeführten Laufwerke.

Dies ist eine großartige Option, wenn Sie einige der anderen Funktionen nutzen möchten, die in Synology Router Manager (SRM) verfügbar sind, wie z. B. Verkehrsüberwachung, VPN, Kindersicherung.

Option 5 – Kaufen Sie einen oder mehrere Eero Pros und ein Synology NAS
Ersetzen Sie die Wi-Fi-Router-Funktionalität der Time Capsule durch den Kauf eines Eero Pro. Ersetzen Sie dann die Backup-Speicherfunktion von Time Machine durch den Kauf eines Synology NAS, wie in Option 3 beschrieben, und schließen Sie es an einen der Ethernet-Ports Ihres Eero Pro an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.