Kevin ist wieder allein zu haus – Home sweet home alone

Kevin ist wieder allein zu haus – Home sweet home alone

 

Kevin allein zu Haus war der Überraschungshit im Jahre 1990. Auch wenn die Filmemacher nie an den Riesenerfolg des witzigen Films geglaubt haben, gilt der Film bis heute als Kultfilm, der jedes Jahr, vor allem in der Weihnachtszeit, kleine und große Zuschauer aufs Neue begeistert.

Jetzt kommt mit Home sweet home alone eine Neuauflage der beliebten Kultfilms heraus. Mit dem neuesten Film der gefeierten Franchise Reihe wird eine neue Generation der Home Alone Filme eingeleitet. Fans der Reihe können den neuesten Film mit Archie Yates in der Hauptrolle des frechen Zurückgelassenen können sich den neusten Film der Reihe zur Weihnachtszeit auf Disney+ ansehen.

Worum geht es?
Max Mercer ist der Herr des Hauses, nachdem seine Eltern ihn auf dem Weg in den Urlaub vergessen haben. Nichts neues für Fans der kultigen Reihe um Kevin, der vom mittlerweile 40 jährigen Maculay Culkin verkörpert wurde. Auch in Home sweet Home Alone wird der Junge von einem verbrecherischen Paar gestört, dass sich bei Familie Mercer ein kostbares Erbstück aneignen möchte.

Natürlich versucht der clevere Junge sich gegen die Eindringlinge zu erwehren und bringt die beiden Ganoven in die ein oder andere missliche Lage. Produzent Disney verspricht witzige und actionreiche Verwicklungen, die von einem epischen Ausmaß sein sollen. Die Fans können sich also auf eine Neuauflage des Klassikers freuen, der spritzig und modern aufbereitet wurde und so zu einem neuen Klassiker der Weihnachtsfilme werden kann.

Welche Darsteller sind bei Home Sweet Home Alone dabei?
Kultstar Maculay Culkin wurde in der Rolle des 8 Jahre alten Kevins in der Franchise Reihe zum Megastar. Bis heute ist der Schauspieler gut im Geschäfts und wird auch heute noch für seine witzige Rolle des Kevin McCallister gefeiert.
Ob dem Darsteller des Max Mercer aus dem neusten Streifen der Kultreihe gelingt, ist fraglich. Archie Yates hat jedoch einen Vorteil, denn anders als Culkin damals, war Yates schon im Kino zu sehen. So ist er unter anderem aus dem Film „Jojo Rabbit“ oder auch in der Serie Amphibia zu sehen.

Auch Ellie Kemper ist in dem Reboot des Weihnachtsklassikers zu sehen. Serienfans ist die Darstellerin vor allem aus ihrer Rolle der Comedyserie „The office“, dem amerikanischen Pendant zu Stromberg, bekannt. Außerdem war sie in der Erfolgsserie „The unbreakable Kimmy Schmidt“ , sowie zahlreichen amerikanischen Komödien zu sehen.
Auch Rob Delaney ist in Home sweet home alone mit von der Partie. Er ist vor allem für seine Rollen in Deadpool sowie in der gefeierten Actionreihe „The Fast and the furious“ bekannt. Außerdem wird der Cast unterstützt durch den amerikanischen Comedian Chris Parnell, der vor allem als Mitglied des Saturday Night Lifes Ensemble bekannt ist.

Wer die Filme rund um Kevin McCallister geliebt hat, wird sich über einen Cameoauftritt ganz besonders freuen, denn niemand geringeres als „Kevin“ Maculay Culkin persönlich, soll in dem Disney+ Film auch zu sehen sein. Wie sein Auftritt aussehen wird, ist noch nicht bekannt.

Home sweet home alone wird exklusiv für Abonnenten von Disney zu sehen sein. Um die Vorweihnachtszeit gebührend einzuleiten, wird man den Film ab dem 12. November sehen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.