Weiteren Zack Snyder-Film – Army of Thieves

Nachdem sie das Netflix-Meisterwerk Army of the Dead gesehen hatten, bettelten die Fans darum, sich einen weiteren Zack Snyder-Film anzusehen, da sein erster Film so ein großer Erfolg war. Mit einer Zuschauerquote von derzeit 75 % bei Rotten Tomatoes und endlosem Lob für das erstaunliche Ensemble des Films und die erstaunlichen Action-geladenen Szenen, war es ein Kinderspiel, Army of the Dead einen weiteren Film zu geben.

Obwohl es kein offizielles Wort darüber gibt, ob die Fans jemals eine Fortsetzung des Films 2021 erhalten werden oder nicht, waren die Fans immer noch genauso aufgeregt zu hören, dass sie den Prequel-Film Army of Thieves erhalten würden!

Bevor Sie sich versehen, wird der Film auf Ihren Netflix-Bildschirmen ankommen und Ihnen erneut den Atem rauben, weshalb wir Ihnen alles Wissenswerte über die bevorstehende Veröffentlichung erzählen. Hör zu!

Erscheinungsdatum von Army of Thieves

Derzeit gibt es kein offizielles Veröffentlichungsdatum für Army of Thieves, aber es wurde bestätigt, dass der Film noch in diesem Jahr Premiere haben soll!

Sobald ein offizieller Termin bekannt gegeben wird, halten wir Sie auf dem Laufenden, aber während Sie warten, erfahren Sie mehr über die sehr bekannten Gesichter, die Sie im Prequel-Film sehen werden.

Besetzung der Armee der Diebe

Wenn Sie dachten, der erste Film habe eine hochkarätige Besetzung, dann wird Sie diese Besetzung sicher umhauen, da sie einige Schauspieler und Schauspielerinnen zeigt, die Sie definitiv gerne sehen, mit der Game of Thrones-Schauspielerin Nathalie Emmanuel in der Rolle der amerikanischen Komikerin Gwendoline Guz Khan als Rolph, Stuart Martin als Brad Cage, Jonathan Cohen als Delacroix und der Army of the Dead-Schauspieler Matthias Schweighofer kehrt als Ludwig Dieter wieder zurück.

Außerdem werden die Polar-Schauspielerin Ruby O. Fee, Noemie Nakai, John Bubniak und Toni Erdmann-Schauspieler Peter Simonischek zur Besetzung von Army of Thieves gehören.

Zusammenfassung der Armee der Diebe

Army of Thieves wird das Leben einer Gruppe von Banditen vor dem apokalyptischen Zombie-Ausbruch darstellen. Diese Mitglieder sollen sich auf ihre eigene Mission begeben, um schnell reich zu werden, aber genau wie im ersten Film wird diese Mission keine eigenen gefährlichen Prüfungen mit sich bringen. Sehen Sie sich die offizielle Zusammenfassung über IMDb unten an:

Ein Prequel, das vor den Ereignissen von Army of the Dead spielt und sich auf den deutschen Safeknacker Ludwig Dieter konzentriert, der eine Gruppe aufstrebender Diebe in den frühen Stadien der Zombie-Apokalypse bei einem streng geheimen Raubüberfall anführt.

Trailer zu Army of Thieves

Derzeit muss noch ein offizieller Trailer veröffentlicht werden, aber wir wissen, dass sich das Warten auf jeden Fall lohnen wird, sobald wir einen Trailer erhalten! Daumen drücken für einen exklusiven Teaser demnächst!

Während Sie auf weitere Informationen zu Army of Thieves warten, sollten Sie sich unbedingt den Vorgänger des Films ansehen, Army of the Dead, der derzeit nur auf Netflix gestreamt wird.

Andere Titel für den Herbst

Hier nun ein paar Vorschläge wie du die Zeit bis zur Erscheinung von Army of Thieves überbrücken kannst:

Der verlorene Ehemann (2020)
Libby (Leslie Bibb) und ihre Kinder fliehen nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes auf die Farm ihrer Tante in Zentraltexas. Obwohl sie anfangs müde ist, verliebt sich Libby schließlich in die Farm und ihre neue Lebensweise – in mehr als einer Hinsicht.

Die Ausgrabung (2021)
Im Mai 1939 wurde Basil Brown (Ralph Fiennes) beauftragt, den Friedhof auf dem Grundstück von Edith Pretty (Carey Mulligan) auszuheben. Unterwegs stößt er auf Gold und gräbt ein Schiff aus dem Mittelalter aus.

Amateur (2018)
Kurz nachdem ein Video von ihm beim Basketball viral geworden ist, wird dem 14-jährigen Terron (Michael Rainey Jr.) ein begehrter Platz auf dem Basketballplatz von Liberty Prep angeboten. Er ist ein Naturtalent auf dem Platz, aber alles andere – die Akademiker, die NCAA-Aussichten und der Wettbewerb mit anderen Studenten – erweist sich als schwieriger, als er dachte.

Hampstead (2017)
Emily (Diane Keaton) und Donald (Brendan Gleeson) könnten unterschiedlicher nicht sein: Für den Anfang ist sie eine wohlhabende Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes beschäftigt sein will, und er ist ein Einsiedler, der in einer Hütte in der Mitte lebt aus dem Nirgendwo. Als sie erfährt, dass sein Haus von hinterhältigen Grundstücksentwicklern überrannt wird, greift sie ein … und es entsteht eine ungewöhnliche Romanze.

Die vier Jahreszeiten (1981)
Im Winter, Frühling, Sommer und Herbst werden Jack (Alan Alda) und Kate (Carol Burnett) mit ihren Freunden Urlaub machen. Aber auf dieser speziellen Reise taucht einer ihrer Freunde ohne seine Frau auf – und hat stattdessen eine brandneue Freundin an seiner Seite. Natürlich entsteht Chaos.

Paranorman (2012)
Ein paranormaler Film mit einem familienfreundlichen Twist: Beim Plaudern mit seinen toten Familienmitgliedern (das ist normal, wir schwören) erfährt Norman, dass eine Hexe seine Heimatstadt verflucht hat und er der einzige ist, der seine Nachbarn schützen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.